Premium Golf Niederrhein startet im Januar 2020

Mit dem Beschluss über eine entsprechende Kooperation haben Vertreter des GC Issum-Niederrhein, des GC Haus Bey, des GC Duvenhof und des GC Erftaue unter dem Motto „Premium Golf Niederrhein“ eine enge Zusammenarbeit ab 1. Januar 2020 vereinbart.

„Premium Golf Niederrhein“ ermöglicht es den Golferinnen und Golfern in allen beteiligten Clubs, kostenlos die Anlage der Partner zu nutzen und bringt damit einen echten Zusatznutzen für die Mitglieder“, sind sich die beteiligten Clubs einig.  Die Golfclubs haben im Wesentlichen vereinbart, den Mitgliedern der jeweiligen Golfclubs ein gegenseitiges, kostenloses Spielrecht (bei vier teilnehmenden Clubs aktuell beschränkt auf fünf 18-Loch-Runden pro Anlage) auf ihren jeweiligen Anlagen einzuräumen.  Über die genauen Voraussetzungen zur Teilnahme informieren die jeweiligen Sekretariate der Clubs ihre Mitglieder bis Ende des Jahres.

Bis zum Beginn der Kooperation am 1. Januar 2020 soll die Zahl der Kooperationspartner noch um einen oder zwei Clubs gesteigert werden. Wichtig ist den Begründern der neuen Kooperation, das ausnahmslos 18 Loch-Anlagen mit überdurchschnittlichem Pflegezustand und ähnlichen Jahresspielgebühren in unterschiedlichen Regionen zur Verfügung stehen.