Golfplatz bis einschließlich 19. April gesperrt

Platzsperrung Tag 1_

Der Vorstand informiert:

Einstweilige Schließung der Golfanlage
bis einschließlich Sonntag, 19. April 2020

Sehr geehrte Mitglieder, liebe Freunde des Golfclub Issum,

die Ausbreitung des Corona-Virus in Deutschland hat zu behördlichen Maßnahmen geführt, von denen wir direkt betroffen sind. Dies geschieht zur Verlangsamung der Ausbreitung der Krankheit und zum Schutze der Bevölkerung, insbesondere der Älteren und der durch Vorerkrankung stärker gefährdeten Personen.

Zur Eindämmung der Corona-Virus-Pandemie hat die Landesregierung NRW durch einen Erlass des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales verfügt, dass ab heute unter anderem alle Zusammenkünfte in Sportvereinen und sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen nicht mehr gestattet sind. Nach heutiger Rücksprache mit der Gemeinde Issum zählt eine Golfanlage zu den genannten Sport- und Freizeiteinrichtungen. Gemäß dieser Verfügung ist somit die Golfanlage zu schließen. Im Falle der Zuwiderhandlung gegen diesen Erlass drohen Geldstrafen im hohen fünfstelligen Bereich.

Inzwischen haben alle Anlagen in den Niederlanden, Spanien, Österreich und Italien geschlossen. In Deutschland wehren sich einzelne Clubs aktuell gegen die Verfügung der Behörden. Wir halten es aus Gründen der Solidarität für verantwortungslos, ggf. auf Einzelfall- oder Sonderregelungen zu bestehen und halten die behördliche Verordnung für verständlich und alternativlos. Die umliegenden Golfanlagen GC Myllendonk, GC Haus Bey und GC Duvenhof haben mit Wirkung vom heutigen Tag ebenfalls geschlossen.

Der Vorstand hat mit Blick auf die behördlichen Auflagen nachstehende Maßnahmen beschlossen:

1. Der 18-Loch-Platz, alle Übungsanlagen und die Driving Range werden ab Dienstag, den 17. März 2020, 14 Uhr, bis einschließlich Sonntag, 19. April 2020, gesperrt.

2. Die Schließung betrifft auch den Pro Shop, das Clubsekretariat, die Umkleidekabinen, die sanitären Anlagen und die Gastronomie. Der Wayne Roets Golf Academy ist es damit auch nicht mehr möglich, Trainerstunden auf der Range anzubieten.

3. Das Sekretariat wird teilweise und im Wechsel von Iris Thiel und Irmi Roets mit einer Notbesetzung aufrechterhalten. Die Kontaktaufnahme ist nur telefonisch oder per Mail erwünscht.

4. Alle Turnierveranstaltungen bis einschließlich Donnerstag, 30. April 2020, werden abgesagt. Die Einlader für das Einladungsturnier der Mannschaften werden gebeten, die eingeladenen Clubs entsprechend zu informieren.

5. Die für Donnerstag, 23. April 2020, terminierte Mitgliederversammlung wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Satzungsgemäß sind wir bis Ende Mai zu einer Durchführung verpflichtet. Da zum jetzigen Zeitpunkt nicht absehbar ist, wann es überhaupt eine Durchführung geben kann, werden wir darüber informieren, sobald es belastbare Informationen gibt.

6. Die Greenkeeper werden weiterhin unter Berücksichtigung der Hygienevorschriften ihrer Arbeit nachgehen. Wir hoffen mit Blick nach vorn, dass wir nach Ostern durch die Zwangspause und das Engagement der Greenkeeper eine topgepflegte Anlage bespielen können.

Wir appellieren an die Solidarität eines jeden Mitglieds bei der Umsetzung dieser behördlichen Auflage. Sollten wir feststellen, dass entgegen des Erlasses einzelne Mitglieder die Anlage weiterhin nutzen, werden wir dies nicht dulden, da dem Club bei Nichtbeachtung erhebliche Geldstrafen drohen. Es ist unerlässlich, die behördlichen Auflagen in aller Konsequenz zu respektieren.

Schon jetzt möchten wir auch den Blick nach vorn richten: Sobald die Situation es möglich macht, werden wir Maßnahmen anstrengen, die vor allem unserer Gastronomie zu Gute kommen sollen. Wir freuen uns, dass wir mit Matthias Busch einen Gastronomen gefunden haben, der sich mit hohem Engagement und hervorragender gastronomischer Qualität bei uns eingeführt hat. Unser Anspruch muss es sein, ihm nach der möglichen Wiedereröffnung der Gastronomie alle Möglichkeiten zu eröffnen, in Issum weiter aktiv zu sein. Die Schließung der Gastronomie ist mit Blick auf die Schließung der anderen Anlagenteile nur konsequent und unterstützt die sonstigen Maßnahmen zur Verlangsamung der Ausbreitung des Virus.

Bitte unterstützen Sie auch die weitere Tätigkeit der Wayne Roets Golf Academy: Die Saisonvorbereitung wird ja nun ohnehin etwas länger dauern, Zeit genug, auch bei angenehmeren Temperaturen in hoffentlich absehbarer Zeit am Golfschwung zu arbeiten.

Die Zukunft des Ligaspielbetriebs ist ungewiss: Der Landesgolfverband NRW hat in einem Rundschreiben am heutigen Tag bereits angekündigt, dass der erste Spieltag im April auf den Reservespieltag verlegt wird. Weitere Informationen wird es in den nächsten Wochen geben.

Golfclub Issum-Niederrhein e.V.

Der Vorstand

Andreas Becker                Volker Kuchenbecker                   Dirk Dratsdrummer

Issum, den 17. März 2020

Link auf die Pressemitteilung zum Erlass:
https://www.land.nrw/de/pressemitteilung/landesregierung-beschliesst-weitere-massnahmen-zur-eindaemmung-der-corona-virus