Kooperation mit der Golfanlage Haus Bey

Zwischen dem Golfclub Issum-Niederrhein e.V. und der Golfanlage Haus Bey wurde zum 1. Januar 2019 eine Kooperation vereinbart, die den Mitgliedern der jeweiligen Golfclubs ein gegenseitiges, kostenloses Spielrecht (beschränkt auf fünf 18-Loch-Runden pro Jahr) auf der Partneranlage einräumt. Inbegriffen ist die kostenlose Nutzung der Übungsanlagen an den Spieltagen (ohne Bälle).

Weiter lesen

Regelnachmittag zu den neuen Golfregeln im Clubhaus

Am Samstag, 2. Februar 2019, findet ab 15 Uhr ein Regelnachmittag mit unseren Wettspielleitern Dagmar Prager, Hartmut Brinkmann und Uwe Prager statt. Wer sich für Neues rund um die umfangreichste Regeländerung seit mehr als 60 Jahren interessiert, ist herzlich eingeladen. Bitte tragen Sie sich am Aushang in die Teilnehmerliste ein oder melden Sie sich im Sekretariat an - es wird voll...

Statt Wintertraining: Kneipenquiz im Golfclub

Am Freitag, 1. Februar 2019, ist die Gastronomie im Golfclub Issum ab 19 Uhr Gastgeber einer Kneipenquiz-Veranstaltung. Initiiert und organisiert wird diese Veranstaltung vom Kulturkreis Issum. Der Golfclub hat drei Teams gemeldet, eine Anmeldung ist über den Aushang im Club möglich. Wer also über breites Allgemeinwissen verfügt und allgemeines Nichtwissen in netter Runde teilen will, darf sich gerne noch anmelden.

Rollrasen sorgt für Blitzwachstum auf dem Platz

Mit der Verlegung von Rollrasen haben unsere Greenkeeper für eine rasante Entwicklung an den Baustellen auf Bahn 8 und Bahn 17 gesorgt. Aus den ersten Erdlöchern für die neuen Bunker an der Bahn 8 wurde innerhalb von drei Wochen eine neue Bunkerlandschaft. Auf der Bahn 17 laufen die Arbeiten ebenfalls zur vollsten Zufriedenheit von Platzwart und Greenkeeperteam.

Weiter lesen

Gleiche Greenfeepreise für alle Tage für Gäste

Als besonderen Anreiz für Greenfeespieler hat der Vorstand beschlossen, die Tarife für Gäste am Wochenende zu senken. Entsprechend kostet die 18-Loch-Runde auf Sommergrüns in Issum ab sofort auch am Wochenende 50 EUR. Die Neun-Loch-Runde kostet für Gäste 30 Euro.

Neuer Bunker und mehr - volles Programm auf dem Platz

Nicht nur am Grün 17 ist zu sehen, dass die Greenkeeper nach der Dürreperiode alles daran setzen, einen tollen Job zu machen. Fertig ist jetzt der neue Bunker auf Bahn 8. Das dekorative Kleeblatt und der dahinter liegende Querbunker werden vor allem den Longhittern den direkten Weg vom Tee Richtung Grün versperren.

Weiter lesen