Bahn 15

Die Bahn 15 ist nach dem eher trickreichen Par 5 auf der Bahn zuvor direkt das nächste, diesmal allerdings deutlich längere Par 5.

Der Wald rechts sowie die Baumreihe links kommen vom Abschlag aus ins Spiel, für ein solides Par muss es hier vom Abschlag schon der Driver oder das Holz 3 sein. Der zweite Schlag transportiert den Ball im Idealfall so weit wie möglich an die 100-Meter-Marke. Die vorgelagerten Bunker sind im Normalfall kaum im Spiel, sie liefern eher eine gute Orientierung für die Ablage des zweiten oder (beim Bogey-Golfer: dritten) Schlages. Das Grün ist gut bewacht, einem guten Score steht vor allem der tiefe Grünbunker auf der linken Seite im Weg. Bei einer Fahnenposition auf der rechten Seite des Grüns kommen sowohl der vordere als auch der hintere Grünbunker ins Spiel.