1973: Gründung

Der Golfclub Issum-Niederrhein e.V. wurde am 25. März 1973 auf Initiative des inzwischen verstorbenen Ehrenpräsidenten Dr. Julius Pauwen in einer Versammlung in Geldern in der Gaststätte Verhoeven an der Niersbrücke gegründet. Vorbereitet wurden dazu eine Satzung, Be- und Entwässerungsprobleme mit der LINEG (Linksniederrheinischen Entwässerungsgenossenschaft) waren geklärt, ein Golfarchitekt hatte Pläne zum Bau von neun Löchern begutachtet. 106 Damen und Herren beschlossen einstimmig die Gründung eines Golfclubs zur Förderung und Ausübung des Golfsports und anderer Sportarten (!) in der Form eines eingetragenen Vereins mit dem Namen "Golfclub Issum-Niederrhein e.V.". Bereits im Februar 1973 wurden Pachtverträge mit Dr. Julius Pauwen und Heinrich Oppenberg abgeschlossen. Im Gründungsjahr entstand auch die Driving Range - das war damals die Bahn 10.

Der erste Vorstand wurde in Issum gebildet durch: Dr. Julius Pauwen (1. Vorsitzender, Geldern), Wilhelm Hübner (2. Vorsitzender), Wolf W. von Griesheim (Schatzmeister), Dr. Helmut Linssen (Schriftführer), Gertraud Schaffrath (Sportwart), Wolfgang Gröning (Jugendwart), Kurt Mühlhoff (Kleve).

Im Jahre 1973 gab es in Deutschland 123 Golfclubs mit 27.100 Mitgliedern.