Image
Image
Image
Image

Golfen für den guten Zweck

Am 22. Juni fand im Golfclub Issum das 4. Holtkamp Charity-Turnier unter Organisation von Rüdiger Holtkamp statt. Dieses Turnier hat sich mittlerweile zu einem bedeutenden Event entwickelt, bei dem die Einnahmen und weitere Sponsorenspenden dem Stups Kinderhospiz in Krefeld zugutekommen. Nach dem beeindruckenden Ergebnis von 66.000 Euro im Jahr 2022, konnte dieses Jahr eine noch höhere Summe erzielt werden!

Unter den 92 Turnierteilnehmern befanden sich auch einige prominente Gesichter. Der niederländische Fußballtrainer Huub Stevens und der Eishockeyspieler Christian Ehrhoff bereicherten das Event mit ihrer Teilnahme.

Die Sponsoren des Turniers waren zahlreich vertreten. Jedes der 18 Grüns im Golfclub Issum war mit Aufstellern geschmückt. Unter anderem konnten die Besucher am Clubhaus einzigartige Motorräder von Harley Davidson Düsseldorf und sportliche BMWs von Fett und Wirtz bewundern. Ein VW Oldtimer der Firma Holtkamp begrüßte die Golferinnen und Golfer am 1. Tee zum Abschlag.

Für das leibliche Wohl während der Runde sorgte unser Gastronom Matthias Busch, der die Halfway-Verpflegung des Turniers sponserte. Nach der 18-Loch-Runde bei bestem Golfer-Wetter, fanden sich die Turnierteilnehmer und zusätzliche Gäste zur Abendveranstaltung im Brauhaus in Moers ein. Wie in den Jahren zuvor, bot die Siegerehrung mit großer, hochwertiger Tombola einen feierlichen Abschluss des Tages.

 
 
Image
Image
Image
Image

Besonders glückliche Gewinner durften sich über herausragende Preise freuen. Darunter eine Ski-Reise, ein Wochenende mit Porsche, ein mehrtägiger Urlaub im Robinson Club und, neben zahlreichen weiteren Sachpreisen, sogar ein Mäh-Roboter.

Diane Kamps, die Vorsitzende der DRK-Schwesternschaft Krefeld, der das Stups Kinderhospiz angehört, nahm den 70.000 Euro Spenden-Scheck vielfach dankend, fast schon ungläubig, entgegen und berichtete, dass mit diesem Geld insbesondere die Familien und Geschwisterkinder im Stups unterstützt werden sollen, z.B. durch die Ausweitung des Angebots im therapeutischen Bereich und für gemeinsame Ausflüge. Auch für die Bestückung des gerade neu umgebauten Familienbereichs des Kinderzentrums würde das Geld sehr gut gebraucht werden können.

"Wir danken von Herzen allen Teilnehmern, Sponsoren und Helfern für ihren Einsatz und ihre Großzügigkeit. Gemeinsam haben wir es geschafft, das Stups Kinderhospiz in Krefeld erneut zu unterstützen und damit einen wertvollen Beitrag an wichtiger Stelle zu leisten."