This image for Image Layouts addon
Information für Gäste
This image for Image Layouts addon
Golf lernen
Aerialview_Bahn1
Platzbelegung
Blick in die Küche

Wettspielkalender 2021

Zugegeben: Was draus wird, wissen wir noch nicht. Aber an dieser Stelle der aktuelle Wettspielkalender für 2021. Wir werden laufend informieren, wann und unter welchen Voraussetzungen tatsächlich Turniere stattfinden können. Spätestens dann, wenn auch die Ligaspiele abgesagt werden sollten, wird es eine aktualisierte Fassung des Wettspielkalenders geben.

Driving Range

Seit 31. März konnten auf der Driving Range Bälle geschlagen werden. Die offizielle Eröffnung findet nach Abschluss der laufenden Hochbauarbeiten im Sommer statt. Bälle bitte an gewohnter Stelle ziehen und vorerst nur von den Abschlagmatten abschlagen. Die Grünabschläge sind noch nicht freigegeben.

Heute Mitglied werden

Wir bieten allen Clubwechslern ab sofort (befristet bis zum 30. Juni 2021) die Möglichkeit bei uns einzutreten, ohne für das laufende Jahr einen Euro zu zahlen. Einzige Bedingung ist der Eintritt in eine Vollmitgliedschaft ab 1. Januar 2022 bis zum 31. Dezember 2022. Den Jahresbeitrag für 2022 (EUR 1.470) zahlen Sie im Februar 2022, die Aufnahmegebühr von 45 EUR wird mit Eintritt in den Club fällig.
 
Als Vollmitglied haben Sie volles Spielrecht auf unserer Anlage und können - nach Verfügbarkeit, sprich: sobald es die Covid-Bestimmungen und die Absprache mit den beteiligten Clubs es zulässt - von unserer Kooperation Premium Golf Niederrhein profitieren. Aktuell ist die Wiederaufnahme dieser Kooperation - unter entsprechendem Vorbehalt - zum 1. Juli 2021 geplant.
Zu den Partnerclubs gehören die Golfanlage Haus Bey, der Golfclub Erftaue e.V. sowie der Golfclub Duvenhof e.V.. Hier können Vollmitglieder aus Issum bis zu fünf Mal im Jahr kostenfrei spielen.

Golfplatz seit 22. Februar wieder geöffnet

Liebe Mitglieder,

die Neufassung der Covid-Ordnung erlaubt wieder den Betrieb der Golfanlage. Der entsprechende Passus in der Covid-Verordnung:

(1) Der Freizeit- und Amateursportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen, Fitnessstudios, Schwimmbädern und ähnlichen Einrichtungen ist unzulässig.

Ausgenommen von dem Verbot nach Satz 1 ist der Sport allein, zu zweit oder ausschließlich mit Personen des eigenen Hausstandes auf Sportanlagen unter freiem Himmel einschließlich der sportlichen Ausbildung im Einzelunterricht.

Zwischen verschiedenen Personen oder Personengruppen, die nach Satz 2 gleichzeitig Sport auf Sportanlagen unter freiem Himmel treiben, ist dauerhaft ein Mindestabstand von 5 Metern einzuhalten. Die für die in Satz 1 genannten Einrichtungen Verantwortlichen haben den Zugang zu der Einrichtung so zu beschränken, dass unzulässige Nutzungen ausgeschlossen sind und die Einhaltung der Mindestabstände gewährleistet ist. Die Nutzung von Gemeinschaftsräumen, einschließlich Räumen zum Umkleiden und zum Duschen, von Sportanlagen ist unzulässig.

Für den Betrieb auf unserer Anlage heißt das konkret, dass wir so starten, wie wir vor der Schließung der Golfanlage aufgehört haben.

1. Gespielt wird grundsätzlich in Zweier-Flights (oder Einzelspieler) unter Beachtung der Mindestabstände. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Bitte beachten Sie während der Wartezeit unbedingt die Mindestabstände.

2. Gestartet werden kann unter Beachtung der Etikette auf den Bahnen 1 und 10. Im Klartext: Der Start auf Bahn 10 ist nur möglich, wenn die Bahn so zeitig beendet werden kann, dass für nachspielende Flights von Bahn 9 keine Wartezeit auf Tee 10 entsteht. Ausnahme: Sofern die Marshalls bei erhöhtem Spielbetrieb den Start von Tee 10 genehmigen, können Wartezeiten für Flights entstehen, die von den ersten neun Loch kommen.

3. Bitte tragen Sie sich beim Start auf den Bahnen 1 und 10 (unabhängig davon, ob Sie 9 oder 18 Loch spielen) in die ausliegenden Listen ein, um eine Nachvollziehbarkeit der Paarungen im Spielbetrieb zu gewährleisten.

4. Einzelunterricht ist bei den Golfprofessionals möglich, Gruppen- oder Jugendtraining findet nicht statt.

5. Die Gastronomie und Umkleideräume bleiben geschlossen. Abhol- und Lieferservice ist weiterhin möglich.

6. Das Betreten des Clubhauses und der Caddiehalle ist nur mit FFP2-Maske oder medizinischer Maske zulässig.

7. Den Anweisungen der Marshalls und der Mitarbeiter ist im Sinne eines geordneten Spielbetriebs unbedingt Folge zu leisten.

Das Greenkeeperteam wird alles tun, um die Anlage am Montag in einen bespielbaren Zustand zu versetzen. Es wid jedoch am ersten Tag zunächst nur Golf pur - ohne Abschlagmarkierungen, ohne Fahnen und ohne perfekt gepflegte Bunker - geben.

Wir bitten unsere Mitglieder, die gebotene Spielmöglichkeit unter Beachtung aller Vorgaben rücksichtsvoll zu nutzen. Vorsorglich weisen wir daraufhin, dass sich die aktuelle Platzfreigabe sehr kurzfristig ändern kann. Zum einen ist jeder Kreis im Falle steigender Inzidenzzahlen befugt, individuelle Regelungen zu erlassen, die wiederum Einfluss auf die aktuellen Spielmöglichkeiten haben können. Zum anderen hat der Platz erheblich unter den Witterungsbedingungen der letzten Wochen gelitten. Sollten unsere Greenkeeper den Platz als nicht bespielbar erklären, sind in den nächsten Tagen auch aus diesem Grunde weitere Platzsperren durchaus möglich.

Wir wünschen Ihnen zunächst jetzt aber ein schönes Spiel und freuen uns auf ein Wiedersehen im Golfclub Issum...

Vorstand, Mitarbeiter, Gastronomie und Golfakademie
im und am Golfclub Issum